DE < EN

EVENTKALENDER

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

blau: Veranstaltungen im Kutschstall-Ensemble

zurueck  November  weiter

zurueck  2017  weiter

Neueröffnung im Herzen der Stadt

 

Kulinarische Highlights und entspannte Atmosphäre im Kutschstallensemble mitten in Potsdam.

 

Ein erster Schritt wurde mit der Eröffnung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte getan. Jetzt ist die Gestaltung des Kutschstallensembles Am Neuen Markt nahezu abgeschlossen und Potsdam um ein Restaurant sowie eine außergewöhnliche Eventlocation für die unterschiedlichsten Veranstaltungen reicher.

 

Mit dem Start der Fußballweltmeisterschaft am 9. Juni dieses Jahres öffneten das Restaurant "Der Hammer" und die Veranstaltungslocation "Lé Manege" erstmals für ihre Gäste. Dank des Engagements von Prof. Hasso Plattner, Mitbegründer der Softwarefirma SAP und Stifter des Hasso Plattner Institutes am Griebnitzsee erstrahlt nun das gesamte historische Gelände des früheren Kutschpferdestalls Am Neuen Markt in einem modernen Gewand. Die historischen Zweckgebäude des Kutschpferdestalls beherbergen heute neben dem Museum auch Wohn- und Geschäftsräume sowie die neuen gastronomischen Einheiten. Die Tiefgarage bietet ausreichend Parkplätze direkt unter dem Ensemble.

 

Während der Weltmeisterschaft können die Besucher des Innenhofes sämtliche Spiele live mitverfolgen. Bei kühlen Getränken und frischen Speisen finden Fußballfans vor der 13 Quadratmeter großen Leinwand ausreichend Sitzplätze zum Jubeln und Feiern. Die kleinen Gäste können in der Zwischenzeit auf dem Platz toben und den Kinderspielplatz in Beschlag nehmen. Sollte das Wetter der Weltmeisterschaft nicht wohl gesonnen sein, können die Spiele im Restaurant "Der Hammer" sowie in der "Manege" über große Videoleinwände und Flatscreens mitverfolgt werden. Allein im "Hammer" sind drei große Bildschirme vorhanden, in der "Manege" sorgen ein riesiger Flatscreen und eine Leinwand für Atmosphäre fast wie im Stadion.

 

Die wunderschöne Terrasse des "Hammers" mit Blick auf die Originalfragmente des Stadtschlosses ist auch nach der Weltmeisterschaft ein herrliches Ziel, um die schönen Sommertage zu genießen. Mitten in der Stadt kann man hier frei von Straßenlärm bei Lounge-Klängen entspannen und den Tag ausklingen lassen. Frische und leichte deutsche Küche mit mediterranen Einflüssen ist das Aushängeschild des Restaurants, dessen Gestaltung im Innern den rustikalen Charme des historischen Fachwerkhauses mit den klaren Formen moderner Elemente verbindet. Die Weinkarte bietet ausgewählte Weine aus Deutschland und der Welt.

 

Geöffnet ist während der Weltmeisterschaft von Montag bis Sonntag ab 10 Uhr, danach wird das Restaurant täglich außer montags von 10 bis 23 Uhr geöffnet sein.

 

"Lé Manege" bereichert das neue kulturelle Angebot am Kutschstallhof. Das wunderschöne Ambiente der "Manege" bietet dafür den idealen Hintergrund. Offene Holzbalken und luftige Großzügigkeit stehen hier im Kontrast zu zwei filigranen Kronleuchtern, die dem Raum einen besonderen Glanz verleihen. Galaveranstaltungen, romantische Hochzeiten, Firmenevents und Tagungen sind nur einige Beispiele der Veranstaltungen, für die diese außergewöhnliche Location Raum bietet. Für die Firma K & K EVENTS Potsdam GmbH, Betreiber von "Hammer" und "Lé Manege" stehen bei der Durchführung der Veranstaltungen immer die Vorstellungen der Kunden im Vordergrund.

 

Das Unternehmen hat sich bereits als Eventorganisator und Caterer einen Namen gemacht und bringt jede Menge Know How, Ideen und Erfahrung mit.